Wir und die Wuppertaler Oper: 
Videoprojekt Produktionsbegleitung zu “Der Liebestrank”

0
710

Nach den positiven Erfahrungen der letzten zwei Jahre bei dem Videoprojekt zu “Sound of the City – Copyright Heimat” und der Produktionsbegleitung der Oper “Die tote Stadt” freuen wir uns sehr, dass auch dieses Jahr Schüler*innen unserer Schule die Produktion einer Oper filmisch begleiten dürfen.

An der aktuellen Produktionsbegleitung nehmen 10 Schüler*innen aus den Jahrgangsstufen 8 und 10 im Rahmen der schulischen Talentförderung für die Bereiche darstellende Kunst (Tanz, Theater, Film) und Musik teil. Sinan, Mio, Asya, Anika, Efekan, Roxane, Elias, Vivien, Melody und Paul haben sich im Vorfeld für die Projektteilnahme beworben und werden von schulischer Seite von Frau Moll begleitet. Frau Moll ist die Initiatorin und Ansprechpartnerin der Kooperation mit den Wuppertaler Bühnen.

Das Projekt soll den Schüler*innen den Zugang zur Kunstform Oper erleichtern indem sie die Arbeit erfahren, die in einer Produktion steckt und Respekt gegenüber den Leistungen der beteiligten Mitarbeiter*innen bzw. Musiker*innen und Solist*innen entwickeln und die Künstler*innen lernen durch die Begegnung mit den Schüler*innen ein Stück weit ihr jugendliches Publikum kennen.  

Die Jahrgangsstufe 9 unserer Schule wird in dieser Spielzeit die Oper „Der Liebestrank“ gemeinsam besuchen,  die entstandenen Filme der Schüler*innen werden zur Vorbereitung auf den Opernbesuch im Unterricht genutzt und können hier angesehen werden: