Aktuelle Informationen des Schulministeriums – Stand 26.06.2020

    0
    206

    Die aktuellen Informationen des Schulministeriums vom 23.06.2020 soweit sie unsere Schule betreffen aus der 24.Schulmail

    • das Schuljahr 2020/21 soll nach den Sommerferien im ganz normalen Regelbetrieb nach Stundenplan starten
    • Sportunterricht und Musikunterricht können stattfinden
    • die Schule wird sich auf die dann geltenden Hygienevorschriften einstellen
    • es wird soviel Unterricht wie möglich in der Schule stattfinden, wenn es wieder zu Corona-bedingten Einschränkungen kommen sollte, wird es für die Schüler*innen verpflichtenden Distanzunterricht geben
    • Einschulungsfeiern sind unter Beachtung der dann geltenden Hygieneregeln möglich
    • die Mensa wird geöffnet sein, wenn die dann aktuelle gültigen Vorgaben zum Infektionsschutz eingehalten werden können
    • die Schulmitwirkungsgremien dürfen unter Einhaltung der dann geltenden Hygieneregeln wieder tagen
    • die Zentralen Prüfungen am Ende der Jahrgangsstufe werden wieder normal stattfinden
    • Konkrete Informationen über die genauen Termine erfolgen zu Beginn des kommenden Schuljahres. Es ist angestrebt, eine Ausgabe der Zeugnisse ab dem 25. Juni 2021 zu ermöglichen
    • die Zentralen Arbeiten in Deutsch und Mathematik in der Jahrgangsstufe 11 (EF) werden normal stattfinden
    • die Elemente der Beruflichen Orientierung im Rahmen von KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) werden stattfinden

    Weiterhin geltende Regelungen aus vorherigen Informationen:

    • Bis zu den Herbstferien sind keine Schulfahren ins Ausland möglich
    • Mehrtägige Reisen innerhalb des Bundesgebietes, eintägige Wandertage oder Exkursionen zu außerschulischen Lernorten innerhalb Deutschlands, wie z.B. Besuche von Museen, Theatern oder Sportver- anstaltungen, für den Zeitraum nach den Sommerferien können unter Beachtung von Maßnahmen zur Wahrung des erforderlichen Infektionsschutzes durchgeführt werden.

    • Für die Ersetzung von Stornokosten für ausfallende Schulfahrten bis zu den Sommerferien gilt: Die Anträge können nur von den Schulen selbst, nicht aber von den Eltern oder den Vertragspartnern gestellt werden. Die Auszahlungen der Erstattungen werden voraussichtlich am 15. Juni 2020 beginnen.

    Unter diesen Links erhalten Sie alle aktuellen Pressemitteilungen und  Informationen des Schulministeriums zum Thema Coronavirus und Schule:

    Startseite Schulministerium

    Infos zu Coronavirus und Schule des Schulministeriums