Aktuelle Informationen des Schulministeriums – Stand 10.09.2020

0
387

Die aktuellen Informationen des Schulministeriums vom 10.09.2020 soweit sie unsere Schule betreffen.

Die komplette Schulmail kann hier nachgelesen werden.

  • Die Buchung von Schulfahrten ist jetzt wieder möglich, aber es ist eine sorgfältige Risikoabwägung vorzunehmen. Erziehungsberechtigte müssen sich – so im Übrigen auch die langjährige Erlasslage – des Risikos von Stornokosten bewusst sein.  Derzeit hilft nur äußerste Vorsicht und sehr verantwortungsvolles Handeln.
    Dabei ist zu beachten, dass gebuchte Reiseleistungen nur dann kostenfrei storniert werden können, wenn in Nordrhein-Westfalen der Standort der Schule (Kreis oder kreisfreie Stadt) oder der Zielort der Klassenfahrt vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet ausgewiesen ist.

Es hat sich nichts geändert an den folgenden Regelungen:

  • im Schulgebäude und auf dem ganzen Schulgelände besteht die Pflicht zum Tragens einer Mund-Nase-Bedeckung (Maske) – bei absichtilehcen und wiederholten Verstößen muss die Schulleitung Ordnungsmaßnahmen aussprechen
  • im Unterricht kann die Mund-Nase-Bedeckung abgesetzt werden, darf aber auch weiterhin getragen werden
  • in den öffentlichen Bussen zur Schule und in den Schulbussen besteht Maskenpflicht
  • die Unterrichtsräume sollen möglichst oft gelüftet werden, mindestens alle 45 Minuten

Weiterhin geltende Regelungen aus vorherigen Informationen:

  • Sportunterricht, Schwimmunterricht finden unter Hygieneauflagen statt
  • im Musikunterricht soll weiterhin auf das gemeinsame Singen verzichtet werden
  • die Mensa ist unter Einhaltung der aktuell gültigen Vorgaben zum Infektionsschutz geöffnet
  • die Schulmitwirkungsgremien tagen unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln
  • eine Regelung für den Tag der offenen Tür soll durch ein abgestimmtes Vorgehen aller betroffenen Schulen gefunden erden. Auf diese Weise kann ein fairer Wettbewerb zwischen diesen Schulen gewährleistet werden.
  • die Zentralen Prüfungen am Ende der Jahrgangsstufe werden wieder normal stattfinden – Termine finden sie Inder Kalenderübersicht
  • die Zentralen Arbeiten in Deutsch und Mathematik in der Jahrgangsstufe 11 (EF) werden normal stattfinden
  • die Elemente der Beruflichen Orientierung im Rahmen von KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) werden stattfinden
  • Bis zu den Herbstferien sind keine Schulfahren ins Ausland möglich
  • Mehrtägige Reisen innerhalb des Bundesgebietes, eintägige Wandertage oder Exkursionen zu außerschulischen Lernorten innerhalb Deutschlands, wie z.B. Besuche von Museen, Theatern oder Sportver- anstaltungen, für den Zeitraum nach den Sommerferien können unter Beachtung von Maßnahmen zur Wahrung des erforderlichen Infektionsschutzes durchgeführt werden.

Unter diesen Links erhalten Sie alle aktuellen Pressemitteilungen und  Informationen des Schulministeriums zum Thema Coronavirus und Schule:

Startseite Schulministerium

Infos zu Coronavirus und Schule des Schulministeriums