Informationen des Schulministeriums – Stand 24.10.2020

0
2454

Die aktuellen Informationen des Schulministeriums vom 24.10.2020 soweit sie unsere Schule betreffen.

  • Es besteht Schulpflicht. Nur mit medizinischem Attest kann ein Wechsel in das Distanzlernen erfolgen. Risikopatienten im familiären Haushalt entbinden nicht von der Präsenzpflicht
  • im Schulgebäude und auf dem ganzen Schulgelände besteht die Pflicht zum Tragens einer Mund-Nase-Bedeckung (Maske) 
  • Körperkontakt bitte vermeiden. Dies gilt insbesondere für Begrüßungsrituale wie Handschlag, Umarmungen oder Wangenkuss.
  • Berührungen der eigenen Augen, Nase und Mund bitte vermeiden.
  • Gegenstände wie Arbeitsmittel, Stifte, Lineale oder Gläser etc. dürfen nicht gemeinsam genutzt oder ausgetauscht werden, bitte daher für vollständige Arbeitsmaterialien sorgen!
  • Husten oder Niesen nur in die Armbeuge oder in ein Taschentuch. Bei Schnupfen bitte 24 Stunden zuhause beobachten und erst wieder in die Schule kommen, wenn es keine weiteren Symptome gibt!
  • regelmäßig Händewaschen!
  • bei absichtlichen und wiederholten Verstößen gegen die Regeln muss die Schulleitung im Rahmen einer Ordnungsmaßnahme nach §53 (3) mit Eintrag in Akte und Mitteilung an die Eltern für einen gewissen Zeitraum von der Schule verweisen (suspendieren)
  • In Pausenzeiten darf auf die MNB beim Essen und Trinken verzichtet werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten wird oder, wenn Speisen bzw. Getränke auf den Sitzplätzen im Klassenraum oder in Schulmensen verzehrt werden.
  • Die Unterrichtsräume müssen alle 20 Minuten für 3-5 Minuten durch Öffnen aller Fenster gelüftet werden. In den Pausen müssen ebenfalls alle Fenster geöffnet werden. Umweltbundesamt: Richtig Lüften in der Schule
  • Bei Krankheitszeichen (wie z. B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn,) sollte die betroffene Person unbedingt zu Hause bleiben. Treten entsprechende Symptome während des Unterrichts auf, müssen Betroffene unverzüglich nach Hause geschickt bzw. von den Eltern abgeholt werden

Weiterhin geltende Regelungen aus vorherigen Informationen:

  • in den öffentlichen Bussen zur Schule und in den Schulbussen besteht Maskenpflicht
  • Die Buchung von Schulfahrten ist jetzt wieder möglich, aber es ist eine sorgfältige Risikoabwägung vorzunehmen. Erziehungsberechtigte müssen sich – so im Übrigen auch die langjährige Erlasslage – des Risikos von Stornokosten bewusst sein.  Derzeit hilft nur äußerste Vorsicht und sehr verantwortungsvolles Handeln.
    Dabei ist zu beachten, dass gebuchte Reiseleistungen nur dann kostenfrei storniert werden können, wenn in Nordrhein-Westfalen der Standort der Schule (Kreis oder kreisfreie Stadt) oder der Zielort der Klassenfahrt vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet ausgewiesen ist.
  • Sportunterricht, Schwimmunterricht finden unter Hygieneauflagen statt
  • im Musikunterricht soll weiterhin auf das gemeinsame Singen verzichtet werden
  • die Mensa ist unter Einhaltung der aktuell gültigen Vorgaben zum Infektionsschutz geöffnet
  • die Schulmitwirkungsgremien tagen unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln
  • eine Regelung für den Tag der offenen Tür soll durch ein abgestimmtes Vorgehen aller betroffenen Schulen gefunden erden. Auf diese Weise kann ein fairer Wettbewerb zwischen diesen Schulen gewährleistet werden.
  • die Zentralen Prüfungen am Ende der Jahrgangsstufe werden wieder normal stattfinden – Termine finden sie in der Kalenderübersicht
  • die Zentralen Arbeiten in Deutsch und Mathematik in der Jahrgangsstufe 11 (EF) werden normal stattfinden
  • die Elemente der Beruflichen Orientierung im Rahmen von KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) werden stattfinden
  • Mehrtägige Reisen innerhalb des Bundesgebietes, eintägige Wandertage oder Exkursionen zu außerschulischen Lernorten innerhalb Deutschlands, wie z.B. Besuche von Museen, Theatern oder Sportver- anstaltungen, für den Zeitraum nach den Sommerferien können unter Beachtung von Maßnahmen zur Wahrung des erforderlichen Infektionsschutzes durchgeführt werden

Unter diesem Link erhalten Sie alle aktuellen Pressemitteilungen und  Informationen des Schulministeriums zum Thema Coronavirus und Schule:

https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten