Unterrichtsorganisation ab Montag, 22. Februar 2021

    0
    680

    Gemäß der letzten Schulmail (nachzulesen hier) haben wir Folgendes für die Zeit bis zum 05. März geplant:

    Von Montag, den 22. Februar an

    • bleiben die Jahrgänge 5-9 und 11 (EF) weiterhin im Distanzunterricht nach Stundenplan
    • bleibt die Möglichkeit der Betreuung von Schüler*innen der Jahrgänge 5 und 6 in der Schule bestehen
    • haben die Jahrgänge 10 und 12 wieder Präsenzunterricht
    • Bitte beachten: Es gibt ab Montag, 22.02. eine geänderte Maskenpflicht: Auch für Schüler*innen gilt, dass auf dem gesamten Schulgelände und im Unterricht medizinische Masken (OP-Maske oder FFP2) getragen werden müssen. Alltagsmasken (Stoffmasken) sind nicht mehr zulässig.

    Jahrgang 10:

    • wir haben uns aus Infektionsschutzgründen dafür entschieden, den Jahrgang 10  zu halbieren. Die Einteilung der Gruppen orientiert sich an der Belegung des Kunst- bzw. Musikunterrichts im 2.Halbjahr.
    • Die jeweilige Hälfte des Jahrgangs wird täglich wechselnd im halben Klassenverband nach Stundenplan in der Schule unterrichtet (siehe Schaubild).
    • Dies ermöglicht es, alle Schüler*innen in kleineren Gruppen mehrfach in der Woche in der Schule zu unterrichten und mit neuen Aufgaben für die dazwischen liegenden Distanzunterrichtstage zu versorgen bzw. diese zu besprechen.
    • Es gelten weiterhin die Maskenpflicht, die Abstands- und Hygieneregeln.
    • Die Mensa ist in der Frühstückspause und in der Mittagspause geöffnet.

    Jahrgang 12 (Q1):

    • aus Infektionsschutzgründen wird der Jahrgang gemäß der alphabetischen Reihenfolge der Nachnamen in zwei Gruppen geteilt
    • Gruppe A -K bzw. Gruppe L-Z  kommen an verschiedenen Wochentagen in die Schule  (siehe Schaubild)
    • Die jeweilige Hälfte des Jahrgangs wird täglich wechselnd nach Stundenplan in der Schule unterrichtet
    • für die jeweilige im Distanzunterricht verbleibende Hälfte des Jahrganges werden Aufgaben bereitgestellt oder andere Formen der Teilnahme am Unterricht von den Fachlehrer*innen angeboten
    •  die Schüler*innen werden über die Gruppeneinteilung informiert
    • Es gelten weiterhin die Maskenpflicht OP-Maske oder FFP2), die Abstands- und Hygieneregeln.
    • Die Mensa ist in der Frühstückspause und in der Mittagspause geöffnet.

    Weitere Einzelheiten zum Schulbetrieb ab dem 22. Februar finden Sie auch auf den Seiten des Schulministeriums: https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/regelungen-fuer-schulen-ab-dem-22-februar-2021