„Die Arier“ mit Mo Asumang: Ein Abend für Erwachsene am 13.12. um 18:00 Uhr in der Aula

0
264
© Die ARIER. Ein Dokumentarfilm von HANFGARN & UFER Filmproduktion und MA MOTION

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebes Kollegium,

wie Sie möglicherweise mitbekommen haben, war vor einigen Wochen Frau Mo Asumang mit ihrem Schulprojekt zur Rassismussensibilisierung  „Die Arier“ an unserer Schule. Die gesamte SV und einige Kolleg:innen haben an der Veranstaltung teilgenommen und waren völlig begeistert. Die Diskussionsrunde am Ende zog sich weit über die geplante Zeit hinaus, weil das Interesse der Kinder und auch das Bedürfnis, über dieses Thema zu sprechen, so groß waren.

Da wir von vielen die Rückmeldung erhalten haben, dass diese Veranstaltung auch für die Eltern und Kolleg_innen von Interesse sein könnte, haben wir Frau Asumang gefragt, ob sie bereit wäre, uns eine Abendveranstaltung für „Erwachsene“ anzubieten. Und sie hat tatsächlich zugesagt.

Die Veranstaltung findet am 13.12.22 von 18:00 – 19:30 Uhr in unserer Aula statt. Sie sind herzlich eingeladen. Für alle Teilnehmenden ist sie völlig kostenfrei. Wenn Sie jetzt schon wissen, dass Sie teilnehmen werden, wären wir um eine Rückmeldung dankbar. Ansonsten können Sie auch gerne spontan teilnehmen.

Tragen Sie es sich doch bitte in den Kalender ein, um es nicht zu vergessen. Um auch zukünftig solche Veranstaltungen anbieten zu können, wäre eine rege Teilnahme essenziell. Lassen Sie uns der Schulgemeinschaft zeigen, dass dieses Thema auch den „Erwachsenen“ ein wichtiges Anliegen ist.