21.März: Internationaler Tag gegen Rassismus

0
590

Der Internationale Tag gegen Rassismus wird jährlich am 21. März begangen und wurde 1966 von den Vereinten Nationen ausgerufen. Anlass war der sechste Jahrestag des Massakers von Sharpeville durch Einheiten der South African Police in Sharpeville in Südafrika, damals ApartheidsstaatSüdafrikanische Union, am 21. März 1960.[1] Auf Englisch heißt der Tag International Day for the Elimination of Racial Discrimination, auf Französisch Journée internationale pour l’élimination de la discrimination raciale.