Voll Ego! – Filmdreh im 8.Jahrgang

0
382

Schüler und Schülerinnen des 8. Jahrgangs drehten vergangene Woche in Kooperation mit dem Wuppertaler Medienprojekt Clips zur Filmreihe „Ego“.

„Neugierige Blicke schauen uns aus den Klassen an, der Kameramann wartet auf mein `Bereit!´, ich atme noch einmal tief durch und gebe das Zeichen zum Start. Der Atemzug lindert meine Aufregung. Und bitte, höre ich Micha sagen. Ich öffne die Augen, alles um mich herum verschwimmt. Nur die Kamera habe ich im Blick. Ich laufe los, der Kamera entgegen, dann kommt mein Text und ich beginne zu spielen… .“

Wie Lena erging es letze Woche mehreren Schüler*innen des WP-DuG-Kurses des 8. Jahrgangs. Aufgeregt und voller Neugier trafen sich die Schüler*innen morgens in ihren Gruppen in den Umkleiden der Aula. Dort haben sich sich erstmal geschminkt, umgezogen und natürlich nochmal ihren Text geübt. Wenig später traf dann schon die erfahrene Crew des Medienprojekts ein, die die Schüler*innen dabei unterstützten ihre Ideen zur Filmreihe „Ego“ in Bildern umzusetzen. 

Inhaltlich hatten sich die Schüler*innen zuvor mit dem „Ich“, beschäftigt. Im vorausgegangenen Unterricht wurde mit den Kursleiterinnen Frau Moll und Frau Kandolf den Fragen nachgegangen: Wer bin ich eigentlich? Wie nehmen andere mich wahr? Oder wer will oder muss ich sein? Wichtige Fragen also, die viele Jugendliche beschäftigen und gar nicht so einfach zu beantworten sind. 

Bis in den späten Nachmittag hinein haben sie improvisiert, Texte verbessert, Kameraeinstellungen ausprobiert und manche Szenen immer wieder neu gedreht bis die Aufnahmen saßen. Anstrengend, aber es hat sich gelohnt, wie Defne findet: „Die waren alle so cool und nett vom Medienprojekt. Ich hoffe, wir machen so etwas bald wieder.“ 

Die Dreharbeiten des zwei Tage andauernden Workshops fanden überwiegend in der Schule statt, zum Teil haben die Gruppen auch im Stadtteil Katernberg und in der Elberfelder Innenstadt gedreht. Anschließend haben die Kids ihre Aufnahmen am Computer zu kurzen 3-minütigen Kurzfilmen zusammengeschnitten. 

Ihre filmischen Werke werden nun in der Reihe „Ego“ am 07. Oktober im Filmtheater Rex in Wuppertal gezeigt, Beginn 18 Uhr. Kostenlose Eintrittskarten gibt es unter Medienprojekt Wuppertal.

Ein großer Dank geht an das Medienprojekt-Team Tanja Hagedorn, Michael Groß, Mudjacka Bilili, Malte Higgen, Carl Otto und Sina Gerken. Sie alle haben uns mit ihrer positiven Art motiviert und begeistert.